Illuminating Eye Cream  von Lavera

Als das Päckchen am letzten Samstag kam, war ich noch nicht geschminkt. So neugierig wie ich bin, habe ich die Creme sofort aufgetragen. Ich war mehr als positiv überrascht. Die Perlen-Partikel verleihen einen wunderschönen, leichten Glanz, hellen den Augenbereich auf, wodurch die Augen am Ausdruck gewinnen. Es reicht wirklich eine ganz kleine Menge aus. Der nächste „AHA“ Erlebnis kam, als ich die beiden Gesichtsseiten verglichen habe. Die Creme spendet sehr schnell Feuchtigkeit, die Haut wirkt glatt und die Schatten verschwinden. Ich hätte nicht erwartet, dass die Creme so gut abdeckt.

Jetzt sind es einige Tage vergangen, die Haut unter den Augen sieht praller und glatter aus, die Creme trage ich sofort nach dem Waschen auf, das Make-up kommt erst später. Mein Mann macht mir Komplimente, ich sehe frisch, ausgeschlafen und richtig gut aus. :) Ist ja klar, die Augenringe sind abgedeckt, die Augen strahlen schön.


Für größere darstellung  auf bild klicken

Es gibt Frauen, die sich nicht schminken, weil sie wenig Zeit haben, weil sie schon Hautausschlag bekommen, wenn sie nur solche Bezeichnungen hören wie: Fluid, Kajal, Blender, Concealer usw. 

Mit der neuen Illuminating Eye Cream ist alles einfacher. Creme dort tupfen, wo es gebraucht wird - für die, die wenig Übung haben: unter den Augen und unter den Augenbrauen.

Dann BB- oder CC-Creme, gaaanz wenig Rouge, Wimperntusche, Lipgloss und schon ist ein unauffälliges Tagesmakeup in 3 Minuten fertig! Bis jetzt habe ich mit einer Campouflage (ein Profiprodukt) gearbeitet, es sieht so aus, dass ich jetzt auch auf die Illuminating Eye Cream von Lavera zugreifen werde - viel einfacher im Gebrauch, wirkt natürlicher und man kann zusätzlich an gewünschten Stellen Akzente setzen. Ich bin echt begeistert!


Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste