Langzeittest mit Filabè

Meine Haut - ohne Make-up ... nur Filabé

Als ich das erste Mal von Filabè gehört habe, war ich nicht mehr und nicht weniger skeptisch als bei anderen Produkten, nur vielleicht etwas mehr neugierig. Die Umstellung dauerte ein wenig und ich habe genau das beobachten können, was von Filabè beschrieben wird.

Die ersten Fotos nach 2 und nach 4 Wochen haben mich sehr überrascht. Jetzt benutze ich Filabè seit einigen Monaten, mehr oder weniger regelmäßig - zugegeben, aber meine Haut braucht es wirklich nicht jeden Tag. Hab ausprobiert ;)

HEUTE machte ich ein neues Foto von mir und ich staunte wieder - die Haut ist einfach wunderschön. Keine Schuppen, keine starken Flecken, nur natürliche kleine Farbunterschiede, was auch normal ist. Die Poren sind feiner, der Teint sieht frischer und entspannter aus.
Ich bin nach wie vor BEGEISTERT und ÜBERZEUGT. Ich brauche kein Peeling mehr, keine anderen Reinigungsprodukte, ich verwende ab und zu etwas Creme, wenn mir danach ist ... oder auch nicht. Auf Reisen ist Filabè ein echter Segen - mein Kosmetikkoffer hat jetzt noch eine Menge Luft nach oben ;)

Dieses Foto wurde ohne Make-up gemacht, abends ... nach einem langen Tag und zeigt die ganze Wahrheit. Wenn ich in den Spiegel schaue, freue ich mich immer wieder, wie ein Kind.

Die ersten Berichte findest du hier: FILABÈ


Und nun etwas für dich: Du kannst Filabè zu einem Vorteilspreis probieren - gibt bitte während des Kaufvorgangs im Warenkorb den EMPEHLUNGSCODEHQ8867PV5

und du bekommst einen PREISVORTEIL von sagenhaften 20%!

Kein Peeling und keine Creme mehr - nur noch Filabé!

Meine Erfahrung nach 4 Wochen Filabé - Feuchtigkeitstücher:

Ich bin fast 46, die Haut ist nicht mehr das, was sie mal war - die Poren sind größer, die Haut fleckig, Rötungen, Reizungen, die Haut wirkt auch etwas grober, nicht mehr so geschmeidig und weich.

Einerseits sollte man regelmäßig Peeling machen, andererseits hatte ich das Gefühl, je mehr ich mache, desto schlimmer wird es. Klar, gibt es viele gute Kosmetikprodukte auf dem Markt, allerdings braucht man für jedes Problemchen einen anderen Topf und eine andere Flasche.

Dann habe ich doch bei Astrid Jerschitz etwas Neues gesehen - Filabé. Ich sage Euch - ich bin so froh, dieses Produkt entdeckt zu haben.

Meine Haut ist glatter, weicher, hat feineres Bild, strahlt wieder richtig schön ... die Rötungen sind weniger geworden, sind kaum sichtbar. Die leichten Hautverfärbungen sind weg. Und das alles mit einem Tuch. Wenn ich so viel mit der feuchtigkeitsspendenden Variante erreichen konnte, wie gut muss das Anti-Aging-Tuch oder das Tuch gegen Hautverfärbungen sein? Diese Varianten werde ich bestimmt irgendwann auch ausprobieren.
Jetzt genieße ich meine "neue" Haut und schieße Selfies wie verrückt ;)


... und für alle, die Filabè ausprobieren wollen >> siehe Ende des Beitrags.


 


Und nun etwas für Euch: Ihr könnt Filabè zu einem Vorteilspreis probieren - gibt bitte während des Kaufvorgangs im Warenkorb den EMPEHLUNGSCODE:

 

HQ8867PV5

und Ihr bekommt einen PREISVORTEIL von sagenhaften 20%!

 

Beim Klick auf diesen Link funktioniert es ebenfalls:

 

HIER GEHT ES DIREKT ZU FILABÈ und weiteren, ausführlichen Informationen.


Filabè ... du meine Zauberfee ;) Bericht nach der 1. Woche

Es hat mich sehr viel Überwindung gekostet, dieses Foto vor einer Woche einzustellen.

Ich überlegte hin und her, letztendlich möchte jede Frau schön aussehen, wir leben in der Ära des Photoshops und ich komme mit solcher Wahrheit raus. Tja, aber wenn man wirklich testen will, muss man sich der Wahrheit stellen. Da ich selbst, wie jeder andere auch, nicht in der Lage bin, die Veränderungen einfach im Spiegel zu verfolgen, habe ich mich entschieden, Fotos zu machen.


Die Fotos sehen vielleicht lustig aus - ich muss ja schauen, dass ich mein Handy richtig halte, ob der Winkel stimmt, wo ist der Knopf, dann noch große Augen machen, sodass ich nicht verschlafen aussehe ... lacht.  Sie sind allerdings so, wie sie sind - unbearbeitet, ohne Make-up. unverfälscht.

Was ich nach einer Woche mit Filabè heute auf dem Foto gesehen habe, hat mich selbst überrascht.

Filabè schreibt, dass man die ersten Ergebnisse erst nach 2 -3 Wochen bemerkt, die ersten richtigen Erfolge sind nach 4 - 6 Wochen zu sehen, nachdem sich die Haut vollständig regeneriert hat. Die Haut braucht diese Zeit um sich einmal komplett zu erneuern.

Ich habe also nicht erwartet, nach einer Woche große Änderungen zu sehen. Allerdings habe ich versprochen darüber zu berichten, also - da ist es, das Ergebnis nach einer Woche.

DER WAHNSINN, oder? Die Bilder sind nicht bearbeitet. Die Farbunterschiede ergeben sich einfach daraus, dass ich die Fotos selbst mache, nicht in einem Fotostudio, einfach am Fenster ... das Wetter ist doch auch immer anders, die Lichtverhältnisse also auch.

Reden wir also nicht über mehr oder weniger rot, gelb oder weniger gelb. Konzentrieren wir uns auf 3 Sachen, die mir persönlich aufgefallen sind:
1) Die Rötungen sind weniger ausgeprägt und das kann man sehr gut dadurch erkennen, dass rechts weniger Flecken zu sehen sind.

   Die Haut ist also ebenmäßiger geworden, nicht so fleckig, als ob es weniger irritiert wäre.

2) Ich habe das Gefühl, dass die Fältchen rund um das Auge weniger ausgeprägt wären, oder? Es ist keine spektakulärer Unterschied, aber dazwischen liegt doch erst eine Woche.

3) Und mir scheint es so, als ob die Hautporen weniger ausgeprägt wären. Das sieht man besonders um die Nase herum.


Die Fotos werden wirklich aus einer Entfernung von 5 cm gemacht, sodass man alles im Großformat anschauen kann.
Fazit nach nur einer Woche:

Es lohnt sich wirklich. Ich mache weiter - in der Packung sind letztendlich 28 Tücher - und ich bin gespannt, was die nächsten Wochen so bringen.
Eines ist sicher, bereits jetzt spüre ich einen enormen Unterschied beim Streichen über die Haut - sie ist glatter, weicher, zarter und ich brauche keine Creme mehr.


Und nun etwas für Euch: Ihr könnt Filabè zu einem Vorteilspreis probieren - gibt bitte während des Kaufvorgangs im Warenkorb den EMPEHLUNGSCODE:

 

HQ8867PV5

und Ihr bekommt einen PREISVORTEIL von sagenhaften 20%!

 

Beim Klick auf diesen Link funktioniert es ebenfalls:

 

HIER GEHT ES DIREKT ZU FILABÈ und weiteren, ausführlichen Informationen.


Bild: Filabè

Filabè - etwas, was man echt ausprobieren soll!

... am Ende des Beitrags wartet auf Euch eine schöne 20% Überraschung :)

So! Seit drei Tagen teste ich etwas, was für mich die größte Überraschung der letzten Zeit ist. Eine Schweizer Neuheit, das Cremen ohne Creme, Peeling ohne Peeling und überhaupt - DER WAHNSINN.

Habt Ihr schon von Filabé gehört? Nein? Ich vor Kurzem auch noch nicht.

 

Also: Meine Bekannte, Freundin und Beraterin, die Star-Visagistin Astrid Jerschitz, die unter anderem solche Stars wie Mandy Capristo, Lenny Kravitz und Horst Lichter schminkt, mit Guido Maria Kretschmer zusammenarbeitet und mich auch schon mal geschminkt hat ... sie benutzt das SUPERDING und genau bei ihr habe ich Filabè das erste Mal gesehen.

 

Was ist Filabè? Kurz gesagt: Ein Tuch zum Abwaschen, Abschminken und Peelen, das zugleich das Eincremen ersetzt. Ja, genau, das Eincremen ist überflüssig.

Es ist aber nicht alles. Wow, ich bin so begeistert, dass ich mich selbst bremsen muss ;)

Es gibt vier Produkte: Feuchtigkeit, Unreine Haut, Anti-Age und Whitening gegen Pigmentflecken.

Das Tuch, das nicht besonders groß, aber sehr effizient ist, wird befeuchtet, dann wäscht, peelt man die Haut etwa 45 Sekunden lang damit ab und muss keine Creme mehr auftragen. Es kann sein, dass die Haut zu Beginn etwas spannt, das legt sich aber nach einiger Zeit.
Filabè schreibt: Die rein natürlichen Wirkstoffe werden – ungehindert von den chemischen Zusatzstoffen einer Creme – direkt von der Haut aufgenommen. Klinische Studien haben die hohe Wirksamkeit bestätigt [...].

Und weiter. Die hochkonzentrierten natürlichen Wirkstoffe, die mit dem Wasser aktiviert werden, dringen so direkt in die Haut ein und können sich dort sofort entfalten. Der Vorteil: Die Haut wird gezielt mit dem versorgt, was sie braucht. Denn Filabé kann auf die belastenden Inhaltsstoffe einer herkömmlichen Creme wie Alkohol, Duft- und Konservierungsstoffe methodisch bedingt verzichten. Verglichen mit Cremes hat Filabé entsprechend eine bis zu hundertmal höhere Wirkstoffkonzentration.



Ich teste seit 3 Tagen die Version „Feuchtigkeit“ und ich bin absolut überrascht.

Die erste Überraschung - das Tüchlein ist klein, nun ... die Beraterin schrieb mir aber, es geht. UND ES GEHT WIRKLICH. Ich habe mich damit komplett abschminken und abwaschen können. Kein Nachwaschen, kein Eincremen. Da war ich am meisten gespannt. Meine Haut neigt dazu, ohne Creme zu spannen - wenn ich mich normal mit Wasser abwasche, dann habe ich das Gefühl, meine Haut ist etwas eingegangen ;).

Hier - absolut nichts. Die Haut fühlt sich direkt nach der Anwendung weich, sanft, rein.



In der Früh, direkt nach dem Aufwachen, habe ich sofort mein Gesicht angefasst. Wieder eine Überraschung - meine Haut fühlte sich, wie nach einem guten peeling. Nicht trocken, weich, zart.


Hier die Aufnahme meiner Haut VOR der ersten Anwendung. Quasi - oben ohne. Kein Make-up. Nichts. Pur und unverfälscht.
Warum? Weil Filabé verspricht, dass es nach 2 Wochen noch besser wird - die Haut stellt sich um, das Hautbild sollte ebenmäßiger erscheinen. Nach 4 - 6 Wochen sollte das Ergebnis dann richtig sichtbar sein.

Ich muss erhlich sagen, die ersten Anwendungen haben mich so positiv überrascht, dass ich es kaum abwarten kann, wie es in den nächsten Wochen aussieht.


Aaa ... noch etwas - die ganzen Unreinheiten und kleine Mitesser waren nach der ersten Anwendung weg - ich habe kein direktes Problem mit Pickeln, man hat aber mal was hier und da.


Ich werde selbstverständlich darüber in den nächsten Wochen berichten.

Bild: Filabè

Und nun etwas für Euch: Ihr könnt Filabè zu einem Vorteilspreis probieren - gibt bitte während des Kaufvorgangs im Warenkorb den EMPEHLUNGSCODE:

 

HQ8867PV5

und Ihr bekommt einen PREISVORTEIL von sagenhaften 20%!

 

Beim Klick auf diesen Link funktioniert es ebenfalls:

 

HIER GEHT ES DIREKT ZU FILABÈ und weiteren, ausführlichen Informationen.


Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste