SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: W9 Studios
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: W9 Studios

Für jeden was dabei

Für Familien, für Singles, für Paare – die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental bietet jedem, was er braucht. Es ist eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit. Einzigartig: 9 direkte Einstiegsorte mit über 284 täglich perfekt präparierten Pistenkilometern sowie 21 Talabfahrten erwarten Sie. 

 

Ob als Anfänger, Familie, Genuss- oder Vielskifahrer, in der SkiWelt haben alle irrsinnig viel Spaß. Skifahrer erwarten zudem 90 moderne Bahnen, Panoramaausblicke auf über 70- 3000er Berge, das ALPENIGLU® Dorf, 4 Funparks, Erlebnispisten, 3 beleuchtete Rodelbahnen sowie Österreichs größtes Nachtskigebiet. Geht nicht, gibt es nicht. Und selbst der Einkehrschwung hat Klasse: 77 familiengeführte Hütten mit Sonnenterrassen und Bedienung laden zum ein. Gemütlichkeit, Gastlichkeit, Tiroler Schmankerl u. echter Tiroler Charme geben hier den Ton an - rein statistisch gesehen gibt es hier alle 3,3 km die Möglichkeit einzukehren. Auch in Punkto Schneesicherheit trifft man hier ebenfalls ins Weiße, denn die SkiWelt zählt zu den Schneesichersten Wintersportregionen der Alpen ( www.skiwelt.at )

Nur 1 Stunde von Salzburg, Innsbruck oder München entfernt ....

ist die SkiWelt nicht nur irrsinnig schnell sondern auch bequem mit dem Auto, Bus, Zug oder auch per Flugzeug erreichbar. Herzlich willkommen in Brixen im Thale, Ellmau, Going, Hopfgarten, Itter, Kelchsau, Scheffau, Söll und Westendorf. 

ANREISE

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

SkiWelt  Individualtarife:

In der Nebensaison kostet ein Tagesskipass für einen Erwachsenen 42,50 EUR, für einen Jugendlichen 32,00 EUR und für Kinder (Jahrgang 2001-2011) nur 21,00 EUR. In der Hauptsaison fahren Erwachsene für 47,00 EUR, Jugendliche für 35,00 EUR und Kinder für 23,50 zum Tagestarif in der SkiWelt.  Irrsinnig toll: Alle Kinder ab Jahrgang 2011 fahren kostenlos!

TARIFE

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: Tim Marcour
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: Tim Marcour

IRRSINNIG ATTRAKTIVE ANGEBOTE:

·         Alle Kinder bis 15 Jahre (Jg. 2001 – 2010) fahren frei! 08.12.-22.12.2016 & 11.03.-02.04.2017

Einzige Voraussetzung: Ein Elternteil kauft einen Skipass von einer Gültigkeitsdauer von mind. 3 Tagen.

 

 

·         NEU!! Ladies & Men’s Day - 25 % Rabatt

Ab 10. Jänner fahren jeden Dienstag alle Männer und jeden Mittwoch alle Damen bei Tages- oder Teiltageskarten zum Jugendtarif. Somit sparen sich alle Damen und Herren jeweils 11,50 EUR.

 

·         Irrsinnig tolles Kombiticket

welches einen Tag Therme Erding und einen Tages Skipass für die SkiWelt beinhaltet, für nur 70,00 EUR. (Ersparnis 13,00 EUR)

 

 

·         Irrsinnig groß

Ab kommenden Winter ist die SkiWelt über 10 % der Pisten, Teil des weltgrößten Skikartenverbundes – über 2.750 Pisten km mit einer Karte! Das Angebot der beliebten Kitzbüheler Alpen AllStarCard wurde mit einem Schlag verdreifacht und umfasst nun 25 Skiregionen in 6 Bundesländern!

 

·         Irrsinnig sparen bei den SuperSkiWochen

Bis zu 25 % günstiger kann man den Skiurlaub während den SuperSkiWochen  in der SkiWelt verbringen.

 

Qualitätsoffensive in der SkiWelt: verbesserte und neue Schneeanlagen | 10er-Erlebnis-Gondel

Salvenmoos Söll | Ski in & Ski out Parkhaus und Skidepot Scheffau

27 Millionen für Investitionen in noch mehr Komfort und perfekte Pisten in der SkiWelt!

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: Christian Kapfinger
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: Christian Kapfinger

Immer besser, immer attraktiver, immer moderner! Kein Jahr ohne Neuerungen bei der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental. Auch dieses Jahr werden mehr als 27 Millionen Euro investiert – und mit dem Neubau der Salvenmoos-10er-Erlebnis-Gondel in Hochsöll steht auch wieder ein neuer Lift auf dem Plan.

Erlebnis-10er-Gondel Salvenmoos: inszeniertes Wintererlebnis

Der Neubau des Salvenmoos-Liftes Hochsöll ist die größte Einzelinvestition für den kommenden Winter. Die 1988 errichtete 2er-Sesselbahn wird durch eine Erlebnis-10er-Gondel ersetzt, die den Gästen eine völlig neue Dimension des „Liftvergnügens“ bieten wird. Welche Art dieses Liftvergnügen sein wird? Lassen Sie sich überraschen!


Alle SkiWelt Verbindungen durchgehend schneesicher

Nicht weniger als 229 von 284 Pistenkilometern sind ab dem kommenden Winter beschneibar und innerhalb von drei Tagen winterfit.

Fast 100 neue Schneeerzeuger – in Summe sind es nun schon über 1.700 Schneekanonen in der gesamten SkiWelt –, viele Verbesserungen bei der Technik und der Versorgung der Schneeanlagen (allein 10 Mio. Euro werden in die Vergrößerung des Speicherteichs Kreuzjöchlsee in der SkiWelt Westendorf investiert), neue Pistengeräte: in Sachen Pistenkomfort setzt die SkiWelt Maßstäbe und baut ihre Spitzenposition weiter aus. Vorbildlich: Bei allen Anlagen setzt die SkiWelt zu 100 % auf erneuerbare Energie aus Tiroler Wasserkraft. Apropos Energie: die Elektroladestationen in den Parkanlagen werden weiter ausgebaut – diese stehen während des Skitages gratis zur Verfügung. 

SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: W9 Studios
SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Fotograf: W9 Studios

140 neue Gratis-Parkplätze und neues Skidepot an der Talstation Scheffau

Ein Großprojekt steht bei der SkiWelt  Scheffau auf dem Programm: Das Parkdeck wird aufgestockt und mit einem Aufzug ausgestattet, alle  4 Parkebenen sind damit bequem und barrierefrei miteinander verbunden: 140 neue Gratis-Parkplätze für bequemes Skivergnügen und Parken direkt an der Talstation – das heißt: mit den Skiern direkt bis zum Parkplatz (Ski in & Ski out). – Ganz neu ist auch das Skidepot mit 300 beheizten und belüfteten Schränken für je drei Paar Ski – ein Service, den immer mehr Wintersportler gerne in Anspruch nehmen. Die Depots können direkt an der Kasse gebucht werden – nach Wahl tage-, wochenweise oder für die ganze Saison. 


 

INFORMATION:       SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental  Marketing GmbH

                               A–6306 Söll  | Tel: +43 5333 - 400 |  office@skiwelt.at | www.skiwelt.at

                               www.facebook.at/skiwelt

 


Dusche passé, Badewanne olé!Dusche passé, Badewanne olé!

Badewanne oder Dusche? Spätestens im Winter kommt das in den Sommermonaten vernachlässigte Sanitärobjekt wieder in die Gunst der meisten von uns: Duschen ist jetzt passé, Baden dagegen beliebter denn je! Nach einem langen, stressigen Tag ist dies wohl die beste Möglichkeit, zu entspannen und Stress abzubauen. Ein warmes Bad ist die Gelegenheit, etwas für den Geist und für den Körper zu tun. Entspannung, gutes Buch und eine gute Seife wirken oft wahre Wunder.

Prija - Seifen - Badewanne - Eleganto

Dabei sind ein paar Regeln zu beachten:

Das Wasser sollte nicht zu warm sein. Ja, ich weiß, ich gieße auch immer wieder etwas heißes Wasser nach – es sollte allerdings wie bei allen anderen Dingen nicht übertrieben werden.

 

Man sollte sich danach kurz abduschen – besonders, wenn man viel Schaum oder Badesalze verwendet – die Reste sollten auf keinen Fall auf der Haut bleiben. Etwas anderes gilt für die Bäder mit Aromaölen – das Öl sollte nicht abgewaschen werden.

 

Nicht zu lang – lautet die nächste Devise – was ist denn schon lang oder kurz … wenn das Buch so interessant ist, im Hintergrund läuft gute Musik und es duftet so herrlich. Na ja, die Fachleute sprechen von 15-20 Minuten. Zeit ist relativ, ich gehe immer raus, wenn meine Haut zu schrumpfen beginnt ;)

 

Für die Badewanne sollte man sich gute Dinge gönnen – gute Musik, einen guten Wein, ein gutes Buch und natürlich – gute Kosmetik. Hier kommt man an einer guten Seife nicht vorbei. Sie gehört irgendwie dazu.

Jeder hat so seine Vorlieben, sowohl in Bezug auf die Qualität als auch den Duft.

Wir haben in unserem Programm nicht nur pflanzliche Seifen, sondern auch biozertifizierte Seifen (Osme Seife, Baby Seife), Massageseifen mit Noppen (ANYAH und Rerum Natura 20g), puristische Seifen auf Pflanzenbasis mit einem f-a-n-t-a-s-t-i-s-c-h-e-n Duft (Prija) und nicht zu vergessen die schwarze Dudu-Seife. Eine Naturseife mit einem überirdisch guten Duft, die auch beim Rasieren eine gute Figur macht.

Haben Sie Lust, die Seifen auszuprobieren? HIER gibt es eine Bubble Box für Ihr nächstes Bad!


seifen - prija - rerum - anyah - osme - baby
seifen - rerum natura - bioseife
seifen - baby kosmetik - kinder kosmetik
seife - prija - pflanzenseife - sandelholz


Innere Werte? Changing Faces of Beauty - weltweite Studie. Oha!

ChangingFacesofBeauty · allergan

Sie sagen, innere Schönheit ist das, was wirklich zählt? Es mag sein,  die Realität sieht offensichtlich ganz anders aus - die Ergebnisse der "Changing Faces of Beauty"-Studie, einer weltweiten Umfrage unter 7.700 Frauen aus 16 Ländern, die von Pharm Allergan in Auftrag gegeben wurde, zeigen ein ganz anderes Bild.

 

Demnach ist für 42 Prozent der deutschen Frauen die äußere Schönheit wichtiger als die innere. Die dominantesten Merkmale für diese Form der Attraktivität sind unter anderem: gesunde Haare und eine hydrierte und ebenmäßige Haut. Und wir investieren viel in unser gutes Aussehen: Hierzulande werden wesentlich mehr Beautyprodukte gekauft, als in anderen Ländern der Welt.

 

Bild und Auszüge aus dem Presseartikel: obs/Pharm-Allergan GmbH
Bild und Auszüge aus dem Presseartikel: obs/Pharm-Allergan GmbH

Weiter ist zu lesen:

„...Facharzt Dr. Darius Alamouti aus Herne: 'Gerade weil wir heute immer älter werden und somit auch deutlich länger fit und aktiv sind, wird es in Zukunft dementsprechend wichtiger werden, auch noch im reiferen Alter gut auszusehen.' Denn gutes Aussehen entwickelt sich auch in Deutschland immer mehr zu einer Frage des Lebensgefühls und nicht des Alters. Wir wollen uns attraktiv, frisch und begehrenswert fühlen - mit 25, 40 und natürlich auch mit 60.“

 

Über die Studie

- Allergan hat Online-Interviews mit 7.700 Frauen in 16 Ländern durchgeführt. - Interviews wurden mit "schönheitsbewussten" Frauen zwischen 18 und 65 in den folgenden Ländern durchgeführt: Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Niederlande, Südkorea, Spanien, Thailand, Türkei, UK und den USA. - In jedem Land wurden 500 Interviews durchgeführt, außer in denen mit einer geringeren Anzahl an aktiven weiblichen Online-Population (Mexiko, Südkorea und Türkei), wo je 400 Interviews pro Land durchgeführt wurden. - Interviews wurden im Zeitraum vom 21. März bis 29. März 2016 durchgeführt. - Alle Interviews wurden durch "Insight Engineers" unter Berücksichtung strikter Marktforschungs-Richtlinien durchgeführt.

Bild und Auszüge aus dem Presseartikel: obs/Pharm-Allergan GmbH
Bild und Auszüge aus dem Presseartikel: obs/Pharm-Allergan GmbH

Das hat nicht wirklich überrascht, oder? Ja, die inneren Werte zählen, nun - darüber, ob wir jemandem mögen und wie wir ihn einschätzen, entscheiden Millisekunden. Ein attraktives, gepflegtes Bild trägt unbestritten dazu. Es lässt sich darüber streiten, ob mit oder ohne Make-up, glatt rasiert oder mit Bart, eines ist sicher: gepflegt muss es aussehen. Frisch gewaschene Haare, schöne Frisur, gepflegte Zähne und reine, strahlende Haut. Man muss schon etwas dafür tun. Richtige Ernährung, körperliche Betätigung an der frischen Luft und natürlich gute Kosmetik zum Pflegen der Haut. Unser geliebtes Auto wird doch regelmäßig gewaschen, poliert, gewartet, betankt und falls notwendig sogar geschoben ;)

Uns nein, es muss nicht immer das Teuerste und das Erste von der Hit Liste sein. Es lohnt sich auch mal etwas anderes auszuprobieren.

UNSERE EMPFEHLUNG:


Die Haut mit zwei Gesichtern oder ... ein Gesicht mit zwei Hautypen

Meine Haut machte eigentlich schon immer Probleme. Pickel, Mitesser, mal trocken, mal fettig, Spannungsgefühl, rote Flecken, sensibel … sie passte auch nicht richtig zu den Beschreibungen über trockene oder fettige Haut. Normal war sie auf keinen Fall. Ich dachte, ich hätte eine Mischhaut und musste fast 50 werden, um endlich verstehen zu können, dass ich eine trocken-fettige Haut, also eine fettige Haut mit trockenem Talgfluss habe. Ja, so etwas gibt auch. Jetzt verstehe ich auch, warum ich die Gesichtscreme von Anyah und die Filabé-Tücher so liebe.

Beautypress schreibt:

Das Aussehen der Haut ist weitgehend von der Talgproduktion abhängig. Der Talg emulgiert die Feuchtigkeit und trägt zur Spreizung auf der Hautoberfläche bei. Eine feuchte Hautoberfläche erscheint daher auch oftmals fettig.

Talg ist ein Mix und setzt sich zusammen aus ca. 43 % Trigylceriden, 20 - 25 % Wachsen, 10 - 15 % Squalenen,15 % freien Fettsäuren, Proteinen sowie geringen Anteilen von Cholesterin und Resten von Talgzellen.

Bei der Überproduktion der Talgdrüsen spricht man von Seborrhoe (W/Ö-Typ), die in öliger Form (= Seborrhoea oleosa) und in trockener Form (= Seborrhoea sicca) auftreten kann. Bei normaler Tätigkeit der Talg- und Schweißdrüsen spricht man von normaler Haut. Die Unterfunktion der Talgdrüsen ergibt das Erscheinungsbild der trockenen Haut (Ö/W-Typ).

Jüngere Menschen neigen zu fettiger, teils auch unreiner Haut, ab dem 45. Lebensjahr überwiegt allerdings der normale bis trockene Hauttyp. Die Erklärung hierfür ist denkbar einfach: Nach der Geburt sind in der Haut genügend produzierende Talgdrüsen vorhanden, die sich aber während des ersten Jahres wieder zurückbilden. Daher haben kleine Kinder eine trockene Haut. Während der Pubertät werden die Talgdrüsen, durch den Einfluss der männlichen Hormone, voll ausgebildet. Von da an steigt die Talgproduktion ständig bis zum 25. Lebensjahr, verringert sich danach gering bis zum 40. Lebensjahr und sinkt dann kontinuierlich ab.


Verantwortlich für das Erscheinungsbild der Haut sind:

1.       Erbanlagen

2.       Hormonelle Einflüsse (Pubertät, Klimakterium, Schwangerschaft, Pille etc.)

3.       Ernährung, Lebensweise (Stoffwechsel)

4.       Kosmetische Maßnahmen

5.       Vegetative Einflüsse

6.       Witterungseinflüsse (Klima, Luftfeuchtigkeit, UV-Bestrahlung)

7.       Alterungsprozess

Der Hauttyp hängt ab von der Talgproduktion, der Beschaffenheit des Talges, vom Stoffwechsel, von der Feuchtigkeitsproduktion und der Wasserspeicherfähigkeit der Haut.

Man unterscheidet folgende Hauttypen:

1.       Normale Haut zeichnet sich durch ihre Unkompliziertheit aus und ist weder zu feuchtigkeitsarm noch zu fettig. Der Säureschutzmantel normaler Haut ist intakt und ihre Poren sind kaum sichtbar.

2.       Trockene Haut: Sie ist meist eine sehr zarte, feinporige Haut, die unter Feuchtigkeitsmangel leidet (Fachbegriff Sebostase). Häufig weist trockene Haut nur einen dünnen Hydrolipidfilm auf, wodurch ihre Barrierefunktion beeinträchtigt ist.

3.       Fettige Haut: glänzt meist stark, wirkt eher dick und grobporig und neigt zu Unreinheiten und Pickeln. Als Untertypen gibt es zum einen die Seborrhoea sicca, eine fettige Haut mit trockenem Talgfluss und die Seborrhoea oleosa, eine fettige Haut mit öligem Talgfluss.

4.       Reife Haut, mit vermehrter Fältchen- und Faltenbildung, da sich im Alter die Produktion neuer Hautzellen sowie deren Regeneration verlangsamt. Kollagene und Bindegewebsfasern verhärten, die Haut wird schlaff und Feuchtigkeit kann nicht mehr ausreichend gebunden werden. Häufig ist diese Haut sehr trocken.

5.       Unreine Haut entsteht durch übermäßige Talgproduktion (Hyperseborrhoe). Durch eine gesteigerte und gestörte Verhornung in den Talgdrüsenfollikeln entstehen sogenannte Mikrokomedone ("Mitesser"), die je nach Zustand weiß oder schwarz erscheinen. Durch eine vermehrte Besiedelung mit Propionibacterium acnes kommt es schließlich zu Akne mit Papeln und Pusteln, die meist nur unter Narbenbildung wieder abheilen.

6.       Empfindliche Haut: neigt meist zu Trockenheit und Rötungen, ist feinporig und zart. Ihre Barrierefunktion ist gestört - dadurch kann sie sich nicht ausreichend schützen: Sie spannt leicht, brennt, ist schnell irritiert und gerötet.

7.       Mischhaut ist durch eine fettige T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) und trockene Wangenpartien gekennzeichnet. Die T-Zone ist großporig und anfällig für Unreinheiten, trockene Haut findet man um die Schläfen, Augen und Wangen.

[Ende des Zitats]


Fazit: Meine Haut ist immer wieder fettig, spannt allerdings nach dem Waschen, neigt zur Bildung von Mittessern, reagiert sensibel, ist dick und grobporig. Peelings bereiten mit eher Probleme, diese muss ich sehr sparsam verwenden, viele Cremes werden von meiner Haut nicht aufgenommen.

Mein Hautbild hat sich sichtbar geändert, seitdem ich Filabè verwende. Meine Haut ist feinporiger, ich kann auf Peeling verzichten – die Tücher von Filabè reinigen, peelen und versorgen mit natürlichen Stoffen. Die Pflege kombiniere ich mit ANYAH GESICHTSCREME oder … wenn ich mich nach Abwechslung sehne, nehme ich die OSME BIO GESICHTSCREME. Beide Produkte sind sehr leicht, fast flüssig, sie ziehen schnell ein, hinterlassen keinen Fettfilm und haben einen neutralen Duft.

Solche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Shea Butter, Rossmarin, Sonnenblumenkernöl tragen ihr eigenes dazu bei.

 

Jede Haut ist anders, fettige Haut ist nicht fettige Haut, trockene Haut ist nicht gleich trockene Haut. Es heißt also, einfach ausprobieren – der Haut jedoch etwas Zeit geben, sich an die Produkt zu gewöhnen. Alles braucht seine Zeit.


MEINE PFLEGESCHRITTE:

 

Duschen mit OSME - zertifizierte BIO Kosmetik - Haut- und Haarshampoo - ganz leicht, super für sensible Haut, duftet sehr dezent

Filabé - die Geheimwaffe der Stars und Visagisten - sanfte Pflege, Waschen, Peelen und Eincremen in einem Schritt.

ANYAH - ECO Kosmetik - ich liebe die Gesichtscreme, mein Mann schwört auf das Duschgel.

Das Peeling von ANYAH basiert auf BAMBUS - wer also Peeling bevorzugt - ist mit diesem Produkt nah an der Natur.

EAT TRAIN LOVE

Clean-Eating, Yoga und ein besseres Körpergefühl

Seit Mai gibt es ein neues Buch, das ein außergewöhnliches Wohlfühlprogramm beschreibt: EAT TRAIN LOVE. Kristin Woltmann beschreibt darin, wie man Clean Eating mit Yoga im Alltag vereinen kann. Sie gibt motivierende Tipps für die Umsetzung, beschreibt kreative Kochrezepte und Yoga-Flows, die auch für Anfänger leicht umzusetzen sind. Die Autorin fordert nicht zur Perfektion auf, sondern zum Umdenken

Clean Eating ist nichts anderes als naturbelassene Lebensmittel bevorzugt auf den Speiseplan zu stellen.

Einkaufslisten, Beispieltage für die Ernährung oder kreative Kochrezepte wie Qinoasalat mit Sate-Spiessen oder Süßkartoffel-Gnocci mit Chili-Garnelen machen Mut zu neuen Verhaltensmustern.

 

Auch bei den Yoga-Übungen gibt es ein einfach umsetzbare Flows: ein morgendliches und abendliches Yoga-Ritual sowie ein intensives Yoga-Workout. Abgerundet wird das ganze durch Umsetzungsvorschläge im Alltag, z.B. am Arbeitsplatz, im Restaurant, Freundes- und Bekanntenkreis oder auf Reisen.

 

 

Wer das Buch liest, stellt schnell fest, das Gesundheit, Vitalität, Energie und ein positives Körpergefühl durch Umdenken spielerisch erreicht werden können.


Kristin Woltmann

EAT TRAIN LOVE

Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga

Paperback, Klappenbroschur

176 Seiten, 17,0 x 24,0 cm

ca. 40 Farbfotos

ISBN: 978-3-424-15299-9

€ 19,99 [D]  | € 20,60 [A]  |  CHF 26,90* 

(*empf. VK-Preis)

Verlag: Irisiana


BUCHREZENSION:

Elke Engels

Apothekerin, Business Coach (IHK)

Fachjournalistin für Pharmazie und Medizin

Chefredakteurin PTA PROFESSIONAL

www.ElkeEngels.de


Der Polar A360 Activity Tracker

- ein unkomplizierter Fitnesstracker mit Coachingfunktion

Das Besondere an Polar A360 ist, dass man in wenigen Minuten seine Funktionen erfassen kann. Man kann Trainingsoptionen wie Joggen, Walking, Outdoor- und Indoorsportarten sowie Radfahren anklicken, auf Start drücken und schon misst er die Art der Belastung (Kraft- oder Ausdauertraining, oder beides), die körperliche Auslastung und die Kalorienzahl. Am Ende des Tages weiß man, ob das Tagessoll mit 100% oder mehr erfüllt wurde.

Fotonachweis: Polar Electro.
Fotonachweis: Polar Electro.

Ganz dezent weißt Polar A360 auch auf zu lange Ruhepausen hin. Dann vibriert das Gerät und signalisiert: „Wenn du kannst, steh‘ mal kurz auf und bewege Dich!“ Verbindet man das Gerät mit dem Handy oder Laptop, kann man auch die Schlafqualität und -dauer auswerten. Ganz wichtig für Wassersportler: Das Gerät ist wasserdicht und misst auch beim Schwimmen die Belastungsintensität und den Kalorienverbrauch. Dabei ist das Design sehr ansprechend, Armbänder gibt es in verschiedenen Farben. Wer es einmal ausgetestet hat und begeistert ist, trägt es Tag und Nacht mit kurzen Unterbrechungen zum Akku aufladen. Wer Trainingsfeedback sucht, ist mit Polar A 360 bestens beraten.

 

Viel unterwegs?

 

Mit der Polar Flow for Coach App bietet Polar ein besonderes Highlight für das Training mit einem Personal Trainer oder Coach: Die Trainingseinheiten können jederzeit online von dem Trainer eingesehen, analysiert, geplant und danach direkt umgesetzt werden.

 

Im Fachhandel erhältliche Sets und Accessoires:

Polar A360 white (S) (€ 199,95 UVP)

Polar A360 black (S, M, L) (€ 199,95 UVP)

Polar A360 pink (S, M) (€ 199,95 UVP)

Polar A360 blue (M) (€ 199,95 UVP)

Polar A360 Wechselarmband white (S, M, L) (€ 24,95 UVP)

Polar A360 Wechselarmband black (S, M, L) (€ 24,95 UVP)

Polar A360 Wechselarmband pink (S, M) (€ 24,95 UVP)

Polar A360 Wechselarmband blue (M, L) (€ 24,95 UVP)

Polar A360 Wechselarmband green (S, M) (€ 24,95 UVP)

Herzfrequenz-Sensoren-Set H7 Bluetooth Smart (€ 69,95 UVP)


Bericht:

Elke Engels

Apothekerin, Business Coach (IHK)

Fachjournalistin für Pharmazie und Medizin

Chefredakteurin PTA PROFESSIONAL

www.ElkeEngels.de

Anyah - vegan friendly eco cosmetics

Ich heiße Anyah, bin eine hochwertige und umweltfreundliche Kosmetik Linie, wirke stärkend und belebend und verleihe Ihnen neue Ausstrahlung. Schönheitspflege mit mir bedeutet: das ideale Lösungskonzept für Ihre Haut und gesundes Haar. Jede Formel verfügt über ihre eigenen Vorzüge, aber ich achte auch auf die Umwelt. Darüber hinaus zielt meine Aufmachung auf eine Verringerung des C02-Ausstoßes ab. Kein Wunder, dass die Kriterien für das EU-Umweltzeichen erfüllt werden! Ausprobieren und genießen!

Anyah hat sich vorgestellt ...

... jetzt ein paar Worte von mir.

Die Produkte der Linie ANYAH haben die Zertifizierung 'ECOCERT ORGANIC' - das heißt: mindestens 10% der Inhaltsstoffe müssen natürlichen Ursprungs sein, 95% der pflanzlichen Inhaltsstoffe müssen biozertifiziert sein. Ecolabel-Zertifizierung | Klinisch getestet | Parabenfrei | BHT-frei | Mineralölfrei | Nickel getestet | Formaldehydfrei | Vegan-freundlich | Silikonfrei Jedes der Produkte der Anyah-Reihe enthält besondere Pflanzenextrakte, wie Karitébutter, Macadamiabutter oder J

Im Einklang mit der Umwelt

Die Kosmetikprodukte der Serie Anyah bestehen aus naturreinen Zutaten, d.h. Naturstoffe ohne aggressive Konservierungsstoffe. Sie sind reich an hochwertigen wohltuenden Pflanzenextrakten, wie Jojobaöl, Karitébutter, Rosmarinextrakt und Mimose. Alle Produkte der Serie sind mit einem frischen Meeresduft nach Zitrone betont. Die Sammlung besteht aus einer Pflanzenseife, fünf wesentlichen Kosmetikprodukten und fünf weiteren besonderen Kosmetikprodukten mit geschätzten Eigenschaften.

Wohlbefinden im Einklang mit der Natur

Zur Förderung einer nachhaltigen Verbrauchskultur wurde Anyah ausdrücklich als eine Reihe von Hygieneartikeln mit umweltfreundlichen Eigenschaften entworfen. Deswegen werden die Hauptprodukte der Reihe von den zwei renommiertesten Zertifizierungsstellen Europas getestet: EU-Umweltzeichen und Ecocert. EU Ecolabel Das EU-Umweltzeichen wird nur den Produkten erteilt, die während des ganzen Lebenszyklus strenge Voraussetzungen erfüllen. Die Zertifizierungsnormen werden von der Europäischen Gesellschaft bestimmt und beziehen sich auf die Zusammensetzung, die Verpackung und die Leistung des Produkts. Das EU-Umweltzeichen betrifft nur die mit Wasser abzuspülenden Hygieneprodukte, wie Shampoos und Duschgels. Ecocert ist eine private Zertifizierungsstelle zur Bio-Zertifizierung von Produkten. Hauptsächlich werden durch Ecocert Rohstoffe (natürliche / künstliche) analysiert, aber die Stelle prüft auch den ganzen Lebenszyklus der Produkte bis hin zur Entsorgung. Die Prüfungen für die Zertifizierung werden jährlich durchgeführt. Ecocert beschäftigt sich mit aller Art von Waschmitteln und Hygieneprodukten.

VERPACKUNG: EINE INNOVATIVE ANALYSEMETHODE ZEIGT DEN MEHRWERT DER ANYAH-PRODUKTE

Das LCA (Life Cycle Assessment) ist eine innovative Methode zur Ermittlung der Umweltauswirkung, die an die Verpackungen der Produktreihe Anyah angewendet wird. Bei der Analyse werden sechs verschiedene in Italien hergestellte Verpackungen nach Gewicht, Art und Herkunft der Materialien bewertet, indem man jeweils eine Standardverpackung mit einer gleichwertigen Verpackung der Reihe Anyah bei allen Stufen des Lebenszyklus vergleicht: von der Gewinnung und Verarbeitung der Rohstoffe, über die Herstellung der verschiedenen Verpackungen, bis hin zum Transport und Entsorgung.

Die Ergebnisse der Analyse sind auf den Verpackungen der Kosmetikprodukte angezeigt.

Anyah kostenlos testen

Für Weiterleitung zu eleganto.info einfach auf das Bild klicken.

Gesunder Schnee in Scheffau

Als weltweit erste Skischule unter Leitung von Gerhard Told wird Kindern und Skianfängern ein gesundheitsförderndes Skiübungsgelände geboten.

Der Grund: Der Schnee mit elektrosmogfreien Geräten und aus aktiviertem Wasser hergestellt.

Foto: Bergbahn Scheffau
Foto: Bergbahn Scheffau

Unter

wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Helmut Detter von der TU in Wien und der Zusammenarbeit mit dem Technologieunternehmen ERSO

Technology wird die Schneequalität gewährleistet, wobei die gesundheitsfördernde Wirkung durch ein Ärzteteam der Prophy Docs aus Graz (Spezialisten für bioinformative Regulationsmedizin) mittels akkreditierten Messmethoden nachgewiesen werden konnte. Erste Ergebnisse konnten zeigen, dass die Funktionalität des Immunsystems verbessert werden konnte. Weitere Informationen unter

SKISCHULE-SCHEFFAU oder unter ERSO-BESCHNEIUNG

 


Bericht:

Elke Engels

Apothekerin, Business Coach (IHK)

Fachjournalistin für Pharmazie und Medizin

Chefredakteurin PTA PROFESSIONAL

www.ElkeEngels.de



Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste