Beate Johnen SKINLIKE Skin Diagnose Serum im Test

Ich habe versprochen, und hier sind die Testergebnisse nach 4 Wochen mit SKINLIKE Skin Diagnose Serum von Beate Johnen.

 

Die Vorgeschichte:
Ich kannte bis jetzt die Produkte von Beate Johnen nicht. Der Name war mir bekannt, ich habe immer wieder die Sendungen auf HSE24 gesehen.
Das Serum wurde mir auch von HSE24   vor der Markteinführung des Produktes zur Verfügung gestellt.

Wie man es auf dem Foto entnehmen kann, habe ich das Produkt in einer neutralen Verpackung erhalten, sodass ich von dem Design nicht beeinflusst wurde.

 

Ein paar Worte zu meiner Person und meiner Haut:

Ich bin 45. Meine Haut ist ein wenig empfindlich, reagiert jedoch manchmal etwas gereizt. Ich muss keine Produkte für empfindliche Haut verwenden, allerdings muss ich darauf achten, was alles drin ist.

Ich habe eine Mischhaut. Keine Neigung zu Unreinheiten, die mittlere Gesichtpartie glänzt im Laufe des Tages und muss nachgeschminkt werden, die Seitenpartien sowie Augenpartien sind trocken. Leichte Fältchen im Gesicht, etwas stärker ausgeprägte Falten im Bereich Hals/Dekolleté, die Gesichtskontouren geben schon etwas nach, die Haut im Hals- und Dekolleté-Bereich hat an Spannkraft verloren. Kleine Rötungen um die Nase, auf den Wangen und im Kinnbereich. Pigmentflecken.

Leicht vergößerte Hautporen - vor allem links und rechts von der Nase.

Also nichts dramatisches, aber alles zusammen eine große Baustelle. Mein größtes Problem ist aber, dass meine Haut a) keine Produkte richtig aufnimmt (ich kann fast jede Creme nach 15 Minten immer noch von der Haut abrubbeln), b) bei reichhaltigeren Produkten (ich bräuchte ja schon etwas mit "Inhalt" in meinem Alter) glänze ich wie eine Speckschwarte.

 

Das Skin Diagnose Serum

Das Produkt sollte eine Wunderwaffe gegen die sichtbaren Schädigungen der Haut sein, sollte die individuellen Probleme der Haut diagnostizieren können und diesen gezielt entgegen wirken: Pigmentflecken und Altersflecken, Hautirritationen werden optisch neutralisiert, Fältchen und Linien sichtbar reduziert. Die Haut sollte spürbar mehr Spannkraft und Elastizität haben, ebenmäßiger und strahlender erscheinen.

Anwendung: Morgens und abends auf gereinigte Haut auftragen, einmassieren und die gewohnte Tages- bzw. Nachtpflege auftragen.

Konsistenz: Leicht wässrig, milchig (siehe Foto).

Ergiebigkeit - Die abgebildete Menge reicht für Gesicht, Hals und Dekolleté.
Duft: Leicht, dezent, kaum wahrnehmbar, sehr elegant.

 

So, jetzt zum Ablauf des Tests.

Ich war bereits bei der ersten Anwendung überrascht, wollte es aber noch nicht richtig glauben. Erst nach einigen Tagen war ich mir sicher: Das Serum bewirkt, dass meine Haut andere Produkte komplett aufnimmt. Wow! Das war nicht nicht genug! Meine Haut schien durstig zu sein und saugte alles auf, was ich aufgetragen habe, bis zum letzten Tropfen.
Mehr habe ich in den ersten Tagen nicht bemerkt. Für mich war dies aber jetzt schon eine Freude.

Weitere Veränderungen konnte ich mit der Zeit beobachten: Die Hautporen schienen kleiner zu sein, die Haut sah/sieht ebenmäßiger aus. es war auch mehr Spannung drin. Ich merkte auch, dass die Rötungen sich beruhigt haben.

 

Um ein objektives Ergebnis zu erzielen, habe ich in der ersten Woche des Tests die gleichen Produkte (Tages- und Nachtcreme) verwendet, wie vor dem Test. Danach wechselte ich zu Nivea (weiter im Test, Bericht folgt in Kürze), d. h. ich verwendete Serum Skin Diagnose von Beate Johnen + Tages- und Nachtcreme von Nivea.
Gestern und heute in der Früh habe ich die Produkte von Nivea ohne das Serum von Beate Johnen aufgetragen und einen enormen Unterschied bemerkt. Meine Haut reagierte ganz anders. Mir ging das Serum ab!

 

Fazit nach vier Wochen:

- Meine Haut nimmt andere Produkte mit diesem Serum besser auf

- Das Hautbild zeigt sich ebenmäßiger

- Rötungen weniger ausgeprägt

- Pigmentflecken - ja, sie sind etwas heller, sie sind aber immer noch da - die Haut braucht etwa 4 bis 6 Wochen, um sich zu erneuern der Test war also zu kurz angelegt, um dies weiter zu verfolgen

- Meine Haut wirkt straffer

- Die Falten im Bereich Hals/Dekolleté scheinen weniger tief zu sein - die Haut ist praller.

 

Ich kann es kaum erwarten, bis das Produkt auf den Markt kommt. Ich bin auch ganz neugierig, wie würde meine Haut reagieren, wenn ich die Produkte von Beate Johnen kombinieren wurde, die aufeinander abgestimmt sind. Wäre das Ergebnis noch besser? Es bleibt abzuwarten, bis das SKINLIKE Skin Diagnose Serum von Beate Johnen auf dem Markt ist (es sollte bei HSE24 Ende März erhältlich sein). Ich kann es nicht mehr abwarten, weil die mir zur Verfügung gestellte Flasche leer ist!

 

Wenn alle Produkte von Beate Johnen (siehe HSE24 ) so gut sind ... und das in dieser Preisklasse, dann gibt es nichts zu überlegen.

 

Empfehlung: 5 Sterne von 5

 

Die Fotos wurden von mir in der gleichen Kleidung und auf dem gleichen Hintergrund gemacht, um Vergleiche ohne Beeinflussung durch Farben oder Muster vornehmen zu können.


Aktualisierung: 23.02.2015 - neueste Informationen

 

Das Produkt wird lt. Aussage der Marketingabteilung ab der KW13 bei HSE24 erhältlich sein.



Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste