Liebe ist ...

Liebe ist ... wenn man einander zuhört.
Liebe ist ... wenn man sich Zeit füreinander nimmt.

Liebe ist ... wenn man gemeinsam genießt.

Liebe ist ....

... genau, so einfach und doch so schwer.

Montag, da waren doch die Überstunden.

Dienstag, die Elli hat angerufen, sie brauchte dringend meine Hilfe.

Mittwoch, da war doch der Elternabend.

Donnerstag, Gesangsverein.
Freitag. erst das Nagelstudio, dann Unternehmerinnen-Stammtisch.
Samstag ... upps, es ist doch Valentinstag. Peter hat doch gesagt, dass wir gemeinsam Essen gehen. Mensch, ich muss dann das Treffen mit Maria verschieben!
......
Wenn man so die Wochenplanung manche Menschen betrachtet, dann fragt man sich, wo ist eigentlich der Platz für die Liebe?

Wo ist die Zeit, der Ruhe, des Zuhörens, des Zusammenseins? Die zwei Stunden, die man gemeinsam beim Essen verbracht hat? Oder sind es eher die zwei Stunden, die sich aus kleinen Dingen und kurzen Momenten über den ganzen Tag verteilen?
Wir haben uns es mit meinem Mann zu Gewohnheit gemacht, den Tag mit einem Lächeln, einem schönen Guten Morgen und einem gemeinsam Frühstück zu beginnen. Und wenn es nur ein Frühstück im Stehen ist. Es sind aber die ersten Momente des Tages, die uns fröhlich einstimmen. Da werden keine Probleme besprochen, keine Hektik verbreitet. Diese paar Minuten gehören nur uns.

Wir versuchen es, dem Partner immer wieder Aufmerksamkeit zu schenken, sei es eine Tasse Kaffee oder ein Lächeln und ein paar nette Worte: Du siehst heute gut aus - Mensch, es ist immer wieder eine Freude, dich in diesem Hemd zu sehen - Heute strahlst du richtig ... ich muss echt viel besser auf dich aufpassen ;)
Kleine Worte mit einer großen Wirkung. Bei uns kein SMS ... aber warum denn nicht? Ist doch auch eine süße Idee. Wenn man hektisch versucht, den Spagat zwischen Arbeit, Einkaufen, Kochen und Hausaufgaben (... oder auch Arbeit, Autowerkstatt und Getränkemarkt) hinzubekommen ... kommt auf einmal eine Kurznachricht: Ich freue mich auf dich! Oh Mann, da wird einem echt warm ums Herz.


Valentinstag. Ein Tag, der eine gute Gelegenheit ist, das Vergessene wieder einzuführen und vielleicht das, was man noch nie gemacht hat, einfach auszuprobieren.


Ich wünsche Euch viel Zeit füreinander und miteinander.

Eure Sylvia



Bilder: wallpaperswide.com


Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste